baumSteineMenschLaub-BettEtcichorumJohanniskrautSilberdistelHagebutte

wild

Die Sonnen- und Mondfeste im Jahreskreis

In früheren Zeiten orientierten sich die Menschen an den Rhythmen der Natur: am kommen und gehen der Jahreszeiten, am ab- und zunehmen des Mondes und am ewigen Kreislauf von Werden, Wachsen und Vergehen.

Damals wie heute liegen im Wechsel der Jahreszeiten kraftvolle Möglichkeiten um uns nach außen und nach innen zu orientieren, um uns mit der Natur um uns und in uns zu verbinden.

An unseren Jahreskreisfesten werden wir den Übergang von einer Jahreszeit zur nächsten ganz bewusst erleben und feiern. Wir verabschieden das Gewesene, stimmen uns ein auf das Neue und erleben bewusst den Augenblick.

Im Kreis von Frauen und Männer werken, wirken, tanzen, singen und speisen wir, themenbezogen und im Freien.

Mit kleinen Ritualen gönnen wir uns eine Denk- und Verschnaufpause im Alltag und stimmen uns ein auf die natürlichen Rhythmen des Jahres.

Termine:

Donnerstag, 02.Februar – Lichtmess
Dienstag, 21.März – Frühlings-TagundNachtGleiche
Sonntag, 30.April – Beltane
Mittwoch, 21.Juni – Sommersonnwende
Dienstag, 01. August – Lammas
Mittwoch, 20. September – Herbst-TagundNachtGleiche
Dienstag, 31.Oktober – Samhain
Donnerstag, 21.Dezember - Wintersonnwende

 
Jeweils 19 bis ca. 22.00 Uhr
Ort: Erbstetten
Teilnehmer/innen: Erwachsene, max. 10 Personen
Mitbringen:

Wetterfeste Kleidung, Sitzunterlage, kleinen Beitrag zum Buffet, Teller, Becher, Besteck

Kosten: jeweils € 20.-