Über mich

Begegnen – Erfahren – Im Einklang sein

Elke Hieber,

(geb. Groß), Jahrgang 67, Naturpädagogin (Naturschule Deutschland e.V.), Wildnistrainerin (Überlebensschule Tirol), graduierte Wildnispädagogin (Wildnisschule Wildniswissen), Erzieherin,Wildkräuterkundige, Fährtenleserin.

Seit 1999 Dozentin für Natur- und Wildnispädagogik und Gründerin von NATUR PUR.

Meine Schwerpunkte sind Fachfortbildungen für Multiplikator/innen, die Weitergabe von ganzheitlichem Naturwissen und die Intensivierung unserer Naturbeziehung. Hierbei gilt meine besondere Liebe den heimischen Wildpflanzen für Küche und Hausapotheke, dem (Draußen-) Leben in und mit der Natur und der Förderung von Kreiskultur.

Leitgedanken

Begegnen – Erfahren – Im Einklang sein

Begegnen

Was macht den Unterschied zwischen einer Begegnung und einem Treffen? Eine Begegnung lässt sich nicht planen, aber sie berührt uns, hinterlässt Spuren im Herzen und erweitert unsere Sichtweise.

Ich möchte Begegnungen möglich machen – mit der Natur und ihren Pflanzen, Bäumen, Tieren, Landschaften und natürlich mit anderen Menschen.

Erfahren

Wirkliches Wissen ist integriertes Wissen. Dazu muss es selbst erlebt und erfahren werden. Konfuzius sagt „Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere mich, lass es mich tun und ich verstehe“.

Ich möchte Erfahrungen möglich machen – in direktem Kontakt zur Natur, im selber Tun und im bewussten Einsatz unserer Sinne.

Im Einklang sein

„Verbunden mit allem Sein, mit Schwester Nacht und ihren Schatten, mit Mutter Mond, Sonne und Sterne, mit Bruder Tag, Großmutter Erde, mit allen Tieren und allen Pflanzen, so bin ich ich und Teil des Ganzen“. (Arunga Heiden)

Im großen Netzwerk dieses Planeten sind wir alle eingebunden als Teil eines facettenreichen und vielschichtigen Systems.

Ich möchte ein Leben im Einklang mit der Natur führen und andere Menschen mit auf diesen Weg nehmen – im Jetzt leben, Naturwissen anwenden, Verbundenheit fühlen.